Dienstag, 21. März 2017

Analoges Adressbuch

Hallo Ihr Lieben,

herzlichen Dank für Eure schönen Kommentare zu meiner letzten Karte!!

Im Moment ist meine Zeit recht knapp, so dass hier nicht viel passiert....
Vor meinem letzten Markt habe ich deshalb von allen neuen Büchern auch nur ein Foto gemacht.
Heute zeige ich Euch mal wieder ein Adressbuch.


address book

Graue Echse trifft auf rotes Leinen :-)

Habt eine schöne Woche!
Kreative Grüße
Dörthe


Linked to Creadienstag

Kommentare:

  1. Liebe Dörthe
    Oh wie schön... zeitlos elegant... und ein analoges Adressbuch hat mich auch schon mal gerettet... die liebe Technik;-)
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, daraus verschwinden die Daten nicht so leicht - es sei denn, man kippt ein Glas Wasser drüber :-)

      Löschen
  2. Wie auch immer du das gemacht hast - es ist einfach großartig !!!!!!!
    Ganz liebe Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Wie immer ein Augenschmaus...
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Dörthe,

    ganz toll - bin begeistert.
    Das gute alte Adressbuch, das darf nicht fehlen... aber Deines ist besonders schön :)

    GLG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Adressen auf Papier sind etwas Schönes, genauso wie die daran geschriebenen Karten aus Papier ;-)

      Löschen
  5. Ich wäre ohne meine analogen Kalender etc. aufgeschmissen, da kann mein Mann soviel drüber kichern wie er will ;-))))
    Und dein Telefonbuch gefällt mir seeeeehr !!!
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kennst Du diesen clip über "papierlos"? Sonst schicke ich ihn dir mal :-)

      Löschen
    2. Nein, den kenne ich nicht 😌, den darfst du mir gerne mal schicken 😊
      GlG Katrin

      Löschen
  6. Liebe Dörrte,
    das ist wieder einmal ein ganz tolles Buch Adressbuch.
    Ich schreibe meine Adressen auf Karteikarten, dann kann ich auswechseln, einfügen ... ohne eine große Schmiererei im Buch zu haben.
    Danke fürs Zeigen und inspirieren - wobei ich immer voller Bewunderung auf Bücher u.ä. schaue und mich nicht dran traue, weil das nach ganz viel Arbeit aussieht.
    Liebe Grüße, Flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Flo,
      ein bisschen Arbeit ist es schon, aber auch kein Hexenwerk ;-)
      LG
      Dörthe

      Löschen