Freitag, 2. Januar 2015

Graupappe schneiden?

Hallo liebe BuchbinderInnen,

ich nutze die Ferien gerade, um an ein paar neuen Buchbindeprojekten zu arbeiten, die Ihr hier dann nach und nach zu sehen bekommen werdet. Dabei stellt sich mir die Frage:


Womit schneidet Ihr die Graupappe zu???

Ich mühe mich derzeit immer noch mit Lineal und Cutter - für eine große Pappschere habe ich keinen Platz.... Welche Alternativen gibt es denn, die ich vielleicht noch nicht kenne??

Ich freue mich über Eure Tipps!

Iris hat mir netterweise schon ihre Dahle Schneidemaschine empfohlen und Elisabeth den Tipp gegeben, die Pappen bei einer Buchbinderei zuschneiden zu lassen. Alternativen??

Danke schon mal für Eure Ideen.

Kreative Grüße
Dörthe

Kommentare:

  1. Liebe Dörthe,
    da kann ich Dir leider gar nicht helfen..... würde gerne,
    aber bin froh, wenn ich normales Papier schneiden kann :-)
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Dörthe,
    hoffe du bist gut ins neue Jahr gerutscht… ;-)
    Also ich habe gute Erfahrungen mit einer Rollschneide-Maschine…heißt das so???
    Wenn du Interesse hast kann ich dir gerne mal ein Bild oder Link von dem Teil
    schicken.
    Ganz liebe Grüße
    annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette,
      Danke, das Jahr hat gut begonnen, ich hoffe, bei Euch auch!
      Gerne nehme ich den Link - vielleicht einfach per Mail oder WA?
      GlG
      Dörthe

      Löschen
  3. Hallo Dörthe,
    Ich habe einiges an zugeschnittener Graupappe zu Hause liegen,
    Aber gerade das, was ich gerade brauche, ist nicht verfügbar...so kam ich
    Zur Dahle:-))
    LG
    Iris

    AntwortenLöschen