Montag, 3. November 2014

Wie Pinocchio gerettet wurde

Guten Morgen,

erinnert Ihr Euch noch an ihn hier? Leider hatte er einen klitzekleinen Makel.... (nö, sieht man auf den Fotos nicht - ein wahres Fotomodell kaschiert!)

Ich hatte den Buchblock nicht richtig eingeleimt. Das Buch lag dann einige Zeit auf meinem Werktisch, und ich fragte mich täglich, ob ich das nun so lasse oder es irgendwie ändern kann??? Mit der Zeit kam mir dann die rettende Idee:

Jetzt sieht Pinocchio innen so aus









Pinocchio und ich sind wieder versöhnt und ich hoffe, es hat ein langes Leben, denn wenn seine Zettel aufgebraucht sind, kann man die Buchschrauben lösen und neue einlegen ;-)

Euch allen eine schöne Woche!
Kreative Grüße
Dörthe

Kommentare:

  1. Wir hätten es gar nicht gemerkt;))))
    Hoffe du hattest eine schöne Auszeit.
    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Danke! :-) Ich hoffe, Du auch!
      Liebe Grüße zurück
      Dörthe

      Löschen