Mittwoch, 18. Februar 2015

Use what you have.....

.... until Easter!

Ja, Ihr Lieben, Ihr lest richtig :-)
Heute Mittag habe ich mit zwei Blogger-Kolleginnen gechattet, und wir unterhielten uns über die letzten tollen Materialeinkäufe. Scherzhalber warf ich in die Runde, dass es ja Leute gibt, die in der Fastenzeit auf Konsum verzichten. Nach ein wenig hin und her, beschlossen wir alle drei, bis Ostern keine neuen Scrapsachen, Papier, o.ä. zu kaufen!

Wie haltet Ihr es damit? Seid Ihr dabei? Dann hinterlasst doch einfach einen kurzen Kommentar, ich würde mich freuen!!! Gemeinsam fällt es uns bestimmt viel leichter! ;-)

Ich für meinen Teil habe bestimmt genug Stanzen, Stempel, Papiere, um locker JAHRE über die Runden zu kommen.... dennoch ist es ein Verzicht. Den übe ich aber gern mal, um die vorhandenen Dinge wieder wertzuschätzen.

Also zeige ich Euch heute gleich mal ein Werk, das aus "Resten" entstanden ist. Ihr erinnert Euch an diesen kleinen Kerl (von hier und hier) ? Ich habe noch einen 3. Teil gebunden. 


 
 
 

 
 
Dazu einen Griff in die Knopfkiste meiner Omi :-)
 






Ich wünsche Euch eine gute Zeit - ob mit oder ohne Fasten. Ich würde mich über Eure Teilnahme an unserer kleinen Verzichtsaktion freuen :-)

Kreative Grüße
Dörthe

Kommentare:

  1. Ja, du hast Recht ! Eigentlich hat frau ja schon genug und trotzdem hat man manchmal das Gefühl ohne eine bestimmte Stanze oder ein schönes Papier nicht auskommen zu können. Ich finde es eine gute Idee, ich werde das wohl nicht schaffen, denn da wäre ja noch das Abo-Kit ;)
    Ich bin gespannt, ob ihr durchhaltet ;) Conny

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, dein Büchlein ist ganz zauberhaft- hab ich doch gleich vergessen !

    AntwortenLöschen
  3. ich könnte jetzt ja eine Geschichte erzählen, aber die überlasse ich doch gerne Elisabeth :))

    Sei gespannt!!!

    GLG Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alexandra - die Geschichte fing bei dir an, ging dann hier weiter und endete mit vielen Lachtränen wieder bei dir!
    Ich bin dabei - nichts bestellen nichts kaufen bis Ostern - sonst muss ich joggen gehen - brrrrrrr!!!
    Darf die Carepaket öffnen, die ihr mir schicken werdet ;)))))?????!!!!!
    Das Buch ist ein Traum !!!
    Ganz liebe Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen, ja du weißt ich bin dabei, hier liegen noch Schätze die noch nie!!!!Frischluft schnuppern durften.
    Tolles Buch.
    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Dörthe,
    gelungene Resteverwertung würde ich mal sagen ;)
    … da ich auch ein Abo über ein Material-Kit habe, wäre ich nur bedingt bei Eurer 'Fasten' - Runde dabei. Oder gilt das dann nicht, wenn zweimal (März und April) das "Rettungspaket" eintrifft?
    Ein schönes Buch hast Du da gebunden,
    LG, Maike


    AntwortenLöschen
  7. Also, liebe Conny und Maike, ich denke, Abos empfangen können wir zulassen. Ihr könntet ja - wenn Ihr ganz streng seid - die Pakete nicht öffnen.
    Ich habe auch noch eine offene Lieferung, die ich vor Aschermittwoch bestellt hatte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, DER Vorschlag stösst eindeutig an die Grenze des Machbaren meine Selbstbeherrschung betreffend ;))))).
      Ich soll die Pizza-Kartons die ganze Zeit bloß von außen angucken und darf nicht mal luschern, was in dem Karton drin ist?!? Aua.
      Ich will hier ja nicht feilschen (wie meine Kinder das machen würden), aber ich finde, wir (also ich zumindest) üben die Enthaltsamkeit erst einmal mit Rettungsring. Und nächstes Jahr lasse ich den Karton zu oder setze mein Abo aus. Okay?
      Ich sehe schon, das wird eine echt harte Nummer…

      Löschen
    2. Vorschlag angenommen :-)
      Schön, dass Du dabei bist!

      Löschen
  8. OMG ... wie sollte ich das nur durchhalten ???????
    und Workshop Vorbereitungen wären dann ja auch nicht drin ;)))))

    ich glaube ich halte mich lieber an die klassische Schokoladenvariante !!!

    und die Geschichte muss ich mir unbedingt am Mittwoch von Alexandra erzählen lassen ... :)))

    dein Buch ist wundervoll ... vielleicht wäre es als Einkaufsliste ... so ein PapierWarenkorb ... für nach Ostern ... geeignet :)))

    ist eine echt lange Zeit

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Workshopvorbereitungen.... alles Ausreden :-D
      Ich bin sogar im Blue Child standhaft geblieben! ;-)
      Aber eine Einkaufsliste könnte sich durchaus bis Ostern ansammeln!
      LG
      Dörthe

      Löschen
  9. Liebe Dörthe, ich werde mich euch anschließen und während der verbleibenden Fastenzeit keine 'Bastelsachen' zu kaufen, denn ich hab ja eigentlich genug und könnte wohl auch bis 2020 an meinem 'Vorräten knappern!!!! LG Wiltrud:o*

    AntwortenLöschen