Sonntag, 29. März 2015

Rätselauflösung

Guten Morgen, liebe Ratende :-)


Hier kommt nun die Auflösung des Rätsels von hier. Ein paar von Euch lagen da ganz richtig mit ihren Vermutungen:

farbenfroh - auf alle Fälle
groß - sehr groß
katholisch - ja!






Voilà: unsere diesjährige Palme. Für die Farbzusammenstellung ist das Kommunionkind zuständig!!

 



Und bei uns sind das auch nicht nur kleine Wedel, sondern richtige Bäume!
 
 
 
 
Jetzt drückt uns bitte die Daumen, dass es die nächsten 2 Stunden trocken bleibt und auch der aufziehende Sturm nicht gleich alles zerfetzt!!!
 
Habt einen schönen Palmsonntag!
Dörthe

Kommentare:

  1. Liebe Dörthe, wow ist das riiiiiieeessiiiig :-)
    Ich drücke auf jeden Fall ganz ganz feste die Daumen, dass es bei euch nicht regnet und nicht allzu windig ist .
    LG. Solveig

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja super aus. Von hier kenne ich diesen Brauch nicht, hoffentlich hat alles gehalten ;)))
    Ganz liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ja nun schon 16 Jahre sozusagen in der katholischen Diaspora hier im hohen Norden und hab mich auch grad gefragt, ob ich an den Palmsonntagen daheim einfach nicht aufgepasst habe - ich kenne den Brauch nämlich auch nicht. ;-) Bei mir zu Hause (geboren im Saarland, aufgewachsen in Rheinland-Pfalz) waren die Wedel ein paar Nummern kleiner. ;-) Finde die Idee richtig super, weil farbenfroh-fröhlich! Trägt man die in einer Prozession? Uih, da hoffe ich mal, dass sich der Muskelkater heute Abend in den Armen in Grenzen hält.;-) Liebe Grüße aus dem hohen Norden, Marion

    AntwortenLöschen
  4. Also, ich denke, es liegt nicht an Eurer fehlenden Aufmerksamkeit, sondern daran, dass jeder Ort so seine eigenen Traditionen hat. Bei uns in der Gegend gibt es diese Palmen, in anderen Orten sehen sie anders aus, ein paar Kilometer weiter gibt es gar keine ;-)

    AntwortenLöschen