Freitag, 16. Dezember 2016

Mitmach-Adventskalender - Türchen 16


Hallo Ihr treuen "Mitmacher" :-)


Heute möchte ich von Euch wissen:

1. Wenn Du die Wahl hättest: Familie oder Freunde zu Weihnachten?
2. Hast Du ein besonderes Weihnachtserlebnis aus Deiner Kindheit?

1. In der Vorweihnachtszeit immer gerne viele Freunde!! Aber an den Weihnachtstagen würde ich immer meine Familie vorziehen. Das war schon in der Jugend so. Viele meiner Freunde gingen abends noch mit anderen Freunden weg, aber ich fand es zuhause mit allen aus der Familie immer gemütlicher.

2. Viele! Und alle hängen mit meiner Familie zusammen. Doch auch die zwei Weihnachtsfeste, die ich im Ausland mit Gastfamilien und Wahlfamilien feiern durfte, waren schön, und es war interessant zu sehen, wie andere Familien feiern.

Jetzt bin ich gespannt auf Eure Berichte.

Kreative Grüße
Dörthe


Kommentare:

  1. Familie, aber wir haben auch 1x bei Freunden gefeiert.
    Hm als der Weihnachtsmann mir mein 1. Fahrrad gebracht hatte. Oh war ivh aufgeregt*schmunzel*.
    Gruß BAstelfeti

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Dörthe!
    Zu 1 bin ich der gleichen Meinung wie du, obwohl ich es mir mittlerweile sehr gut vorstellen kann, Heiligabend oder die Feiertage abends gemütlich auch mit lieben Freunden zusammen zu sein.
    Zu 2 kann ich mich nur an gemütliche und schöne Feiertage erinnern , gefüllt mit Traditionen... und das wir immer ein Gesellschaftsspiel gemeinsam bekamen, das wurde dann ausgiebig gespielt.
    Jetzt, mit eigener Familie sind wir 2 Jahre hintereinander Weihnachten in Dänemark gewesen, das war einfach genial!
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Bei 1. schließe ich mich an, Vorweihnachszeit Freunde, Weihnachtszeit Familie.
    Ein Erlebnis werde ich nie vergessen. Es war bei uns Tradition, das wir neben den Geschenken des Wunschzettels auch immer ein Überraschungsgeschenk bekamen. In einem Jahr bekam ich ein großes Gesellschaftsspiel. Ich mochte schon immer Gesellschaftsspiele, aber dieses sagte mir gar nicht zu. War's die Verpackung, die Beschreibung??? Ich war enttäuscht!! Irgendwann spielten wir dieses Spiel dann auch mal und es entwickelte sich zum absoluten Lieblingsspiel aller, mich eingeschossen.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  4. Am liebsten würde ich alle um mich haben ;))
    Wir hatten nie viel zu Weihnachten - aber mein erster Kassettenrekorder- das Highlight meines kleinen Kinderlebens!!
    Ich freu mich auf morgen ;))
    Ganz liebe Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Dörthe,
    habe deine Seite heute Morgen ganz weich und ZART in meine Sidebar gelegt, hoffe du fühlst dich dort wohl ;)
    Auf jeden Fall Familie und mein Mann sagte schon, wenn dann keiner mehr kommt, weil alle selbst Kinder haben, dann reisen wir zu allen und lassen uns verwöhnen ;).
    Ob ich das erzählen soll? Als Kind wünschte ich mir für Weihnachten ein neues Kleid. Mutter kaufte weißen Stoff und Tüll und nähte es für mich. Da stand ich nun vor dem Spiegel und sah aus wie ein Weihnachtsengel und meine Brüder lachten mich aus. Das Jahr darauf passte das Kleid meinen Nichten und ich war die Angelnummer los. Danke, dass du mich daran nochmal erinnert hast ;)
    Ganz liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen